Perfektion_V003.jpg


Auro Line - Ihr Spezialist für Lüftungsreinigung


Die Reinigung von Lüftungsanlagen lässt sich in folgende Arbeitsbereiche unterteilen: Lüftungsventilator, Lüftungskanal, Dunstabzugshaube, Extractomaten / Lüftungsdecken.




Die Auro Line GmbH reinigt jede Form von Lüftungsanlagen, die Mehrheit der betreuten Anlagen sind jedoch Küchenlüftungen. Diese benötigen, aufgrund der fetthaltigen Abluft und mit Hinsicht auf die erhöhten hygienischen Anforderungen an Küchenbetriebe, besondere Aufmerksamkeit und Betreuung sowie einen erhöhten Grad an Spezialisierung betreffend der Reinigung. 


Reinigung Extractomat

Reinigung Extractomaten / Lüftungsdecken


Die Lüftungsreinigung verfolgt im Wesentlichen folgende Ziele und ist aus diesen Gründen unumgänglich:


Gesetzliche Bestimmungen Lüftungsanlagen Reinigung

  1. Einhaltung eines hygienischen Zustandes. Die ÖNORM H 6021 schreibt einen bestimmten hygienischen Zustand von Lüftungsanlagen vor, um Krankheitserregern keinen Nährboden zu bieten und sie somit nicht aufkommen zu lassen.
  2. Eindämmung der Brandgefahr in Lüftungskanälen. Aufschlagende Flammen in der Küche können abgelagertes Fett im Lüftungskanal entzünden – durch den Lüftungskanal könnte sich Feuer im ganzen Gebäude verbreiten.
  3. Gewährleistung der vollen Leistung der Abluftanlage. Verstopfte Ablufthauben und auch Abluftkanäle oder verfettete Ventilatorpalletten führen zu einer Reduzierung der Saugleistung der Abluftanlage.
  4. Vermeidung von Geruchsbildung. Zum einen ist abgelagertes Fett Träger von Gerüchen, zum anderen führt eine eingeschränkte Lüftungsleistung dazu, dass sich Küchenabluft anstaut und anderweitig entflieht. Beispielsweise ist in Hotels, Restaurants und sonstigen Großküchen ein Austreten des Küchengeruchs in den Gästebereich untragbar. 


(Genauere Einblicke in die aktuelle Gesetzgebung bzgl. Lüftungsanlagenreinigung können Sie den PDF-Dateien aus unserem Downloadbereich entnehmen.)


Die Lüftungsreinigungs-Arbeiten erfolgen an Ort und Stelle, ohne dass der Ausbau und Abtransport von Anlagenkomponenten (z.B. in eine Werkstatt) notwendig ist. Somit wird wertvolle Zeit gespart. Des Weiteren findet die Reinigung der Lüftngsanlagen außerhalb der Betriebszeiten statt, sodass z.B. ein Küchenbetrieb nie unterbrochen werden muss. In der Regel wird abends und nachts gearbeitet – Nachtzuschläge werden nicht verrechnet.



Von unserer Industriereinigung werden folgende Anlagenkomponenten erfasst: Dunstabzugshaube, Dunstabzüge, Abluftgitter, Zuluftgitter, Abluftkanal, Zuluftkanal, Abluftventilator, Zuluftventilator, Dachventilator, Lüftungsaggregat, Küchendecke, Lüftungsdecke, Extractomatanlage inkl. Fettabscheider.